Alles neu macht der März!

Quelle: Wikimedia
Quelle: Wikimedia
Der Frühling steht vor der Tür und mit der Abgabe meiner Hausarbeiten beginnen die Semesterferien. Das bedeutet: viel freie Zeit und bevor mir langweilig wird, dachte ich, mach doch was Sinnvolles, zum Beispiel wieder mit dem Bloggen anfangen.

Inspiriert haben mich ein paar Freunde und Bekannte, die in dieser Hinsicht sehr fleißig sind (auch wenn zum Teil zu ganz anderen Themen) und vor ein paar Tagen hatte ich dann mein Aha-Erlebnis bei Twitter. Ich wollte etwas zum Relaunch der SZ schreiben und habe mich über die 140-Zeichen-Beschränkung geärgert. Dabei ist mir eingefallen, dass ich mich vor einer gefühlten Ewigkeit schon einmal als Bloggerin versucht habe und das dann aber an dem üblichen Zeitproblem gescheitert ist. Trotzdem will ich es noch einmal versuchen und hoffe, dass meine Motivation, euch regelmäßig mit interessanten Trends aus der Medienbranche zu versorgen, länger anhält.

Wie euch der Name des Blogs verrät wird der Schwerpunkt auch in Zukunft auf digitalen Themen liegen, allen voran auf meinem Lieblingsthema E-Books. Daneben finde ich aber, dass vor allem im Journalismus viele spannende neue Ansätze sowohl in der Contentproduktion & -darstellung als auch in der Verbreitung entwickelt werden, über die ich an dieser Stelle auch schreiben möchte.

Auf meinem Laptop existiert schon eine lange Liste mit Ideen, die ich in den nächsten Wochen recherchieren und veröffentlichen will. Mein selbstgestecktes Ziel ist ein Beitrag pro Woche – mal sehen, ob ich das regelmäßig einhalten kann.
Los geht es heute mit der bereits erwähnten Einschätzung zum Relaunch der SZ.

Viel Spaß mit dem alten Blog im neuen Layout!
Eure hochmotivierte Digital Nativin!

Advertisements
Alles neu macht der März!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s